Krempien+Petersen entwickelt maßgeschneiderte Software für Qualitätsprüfaufgaben, Ansteuerung von Drucksystemen und industrieller Bildverarbeitungskomponenten. Außerdem entwickeln wir Software für die Maschinensteuerung und das Linienmanagement.

Wir können Sie bei Ihren Projekten von der Anforderungsanalyse bis zur Validierung unterstützen. Bei der Entwicklung werden aktuelle Richtlinien wie GAMP 5 eingesetzt. Bei dieser Arbeit stützen wir uns auf die Erfahrung unseres effizienten und motivierten Teams. Unsere Ingenieure sind fachlich breit aufgestellt und erfahren im Umgang mit aktuellen Technologien. Unsere Software entwickeln wir mit den neuesten auf dem Markt verfügbaren Entwicklungswerkzeugen. Unsere Softwareprogramme bzw. Softwarekomponenten basieren auf dem .NET Framework und sind modular aufgebaut. Je nach Kundenwunsch und Anforderung werden standardisierte Komponenten und Module für spezifische Aufgaben eingesetzt, wodurch die Testphase auf ein Minimum begrenzt werden kann. Durch diesen Ansatz ist eine einfache Validierung und Qualifizierung möglich.

Des Weiteren programmieren und implementieren wir Systeme, in denen eine Vielzahl von Technologien, die miteinander interagieren, eingesetzt wird.
Hierzu zählen unter anderem:

  • Mehrsprachige ergonomisch und intuitiv über Touch bedienbare grafische Oberflächen
  • SQL basierte Datenbanken
  • Integration von industriellen Bildverarbeitungssystemen und -komponenten
  • Ansteuerung von Drucksystemen und Markierungssystemen
  • Kommunikationsschnittstellen wie TCP, Profinet, OPC UA, Interbase und weitere
  • Anbindungen an ERP und MES Systeme

Die nachfolgenden Bilder zeigen einige Beispiele von unseren Softwarelösungen.

KUPvision Systemstatus

KUPvision Einstellungen Code Reader

KUPvision Maschinenübersicht

Kontakt aufnehmen
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
OK