Die VisionView-Bedieneroberfläche eignet sich ideal zum Überwachen und Steuern der eingesetzten In-Sight Bildverarbeitungssysteme und Ethernet-fähigen industriellen DataMan ID-Lesegeräten. Das VisionView-HMI ist auf vier Plattformen für eine flexible Sichtprüfung verfügbar, sowohl als eigenständiges Gerät sowie als Software Lösung für unterschiedliche Betriebssysteme.
Mit dem VisionView Einbaugerät ist ein kostengünstiges 9-Zoll-Display verfügbar, welches die Verwendung eines Computers im Produktionsbereich überflüssig macht und den Zugang zu Daten auf Bedienerebene erleichtert.

Merkmale der VisionView-Anwendungssoftware

  • Automatische Erfassung kompatibler Cognex In-Sight Smartkameras und/oder DataMan Code-Lesegeräte im Firmennetzwerk.
  • Nahtlose Integration in neue und bestehende Anlagen dank Mensch-Maschine-Schnittstelle (HMI).
  • "Plug-and-Go"-Konfiguration (kein PC erforderlich).
  • Anzeige von bis zu neun (zwölf mit VisionView PC) Systemen gleichzeitig auf dem Bildschirm.
  • Vollfarbenanzeige mit Grafik-Overlays und Bedienelementen.
  • Schnelle Bildaktualisierung stellt die neuesten Prüfbilder bereit.
  • Letzte fehlerhafte Bildansicht zeigt nebeneinander das aktuelle Bild und das letzte fehlerhafte Bild.
  • Gefilterte Bildansicht bietet die Möglichkeit, gefilterte Bilder anzusehen.
  • In-Sight CustomViews sind im Spreadsheet erstellte Bedienelemente, die automatisch erscheinen sollen.
  • In-Sight EasyView zur Anzeige von Objekten, die aus der In-Sight EasyBuilder Benutzeroberfläche ausgewählt werden.
  • Trainieren von Zeichensätzen zur Laufzeit, ideal für OCR/OCV-Anwendungen.
  • TestRun Plug-in warnt den Benutzer vor jeglichem Umstand, der den Betrieb gefährden könnte.
Kontakt aufnehmen
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
OK